Qualitätssicherung

Qualitätssicherung findet für uns auf drei Ebenen statt:

Feedback
  • Feedback wird nicht nur eingeholt sondern es dient einer ständigen Überarbeitung des Konzepts in methodischer und inhaltlicher Hinsicht. Ablauf und Umsetzung des Projekts sollen ebenfalls stets verbessert werden.
  • Befragung der Schüler 
  • Regelmäßige Nachgespräche mit Lehrern der teilnehmende Schulen -
    ein gemeinsames Treffen im Dezember bei den Stadtwerken Bielefeld
  • Zweimalige Feedbacktreffen im Jahr mit allen Trainern sowie kontinuierliche Rückmeldungen der einzelnen Trainer an die Projektleitung

Am Ende des Workshops füllen die Schüler den folgenden Fragebogen aus:

 

 

 

 

 

 

 

Feedback der Schülerinnen und Schüler: